Mit neuem Look nach Russland

Düsseldorf, 06.11.16, 17:30 Uhr: Ilkay Gündogan betritt im neuen DFB-Jersey die Bühne. Gemeinsam mit Freestylern wird das neue Trikot der Nationalmannschaft für den Confed Cup und den Weg zur WM 2018 in Russland präsentiert.

Wir waren live vor Ort, um erste Blicke auf den neuen Look zu werfen. Das Shirt greift dabei das Design der Auswärtstrikots der Weltmeister von 1990 auf, hoffentlich nicht das schlechteste Omen wink

Der Stargast des Abends war Ilkay Gündogan, im Moment sicher einer der besten deutschen Mittelfeldspieler. Gegen Barcelona drehte der Star von Man City mächtig auf und entschied das Spiel mit seinen 2 Toren! Kann man mal machen cheeky

In der Düsseldorfer Szene Location Boui Boui Bilk fand das Event statt. Das Flair der Location war dabei passend zur ebenfalls gezeigten "Urban Football Gallery". Die Ausstellung zeigt, wo Fußball heutzutage immer noch "gepöhlt" wird: auf den Straßen, Bolzplätzen und in den Hinterhöfen von Großstädten. Die Porträtfotos der Nationalspieler Mesut Özil, Mats Hummels und Ilkay Gündogan sowie junger Nachwuchsspieler fangen die Orte ein, wo doch die meisten von uns klein angefangen haben.

Das neue Trikot der Nationalmannschaft ist ab heute, 07.11.16, erhältlich und wird seine Premiere am Freitag beim Spiel gegen San Marino feiern.

Kommentar schreiben

Facebook

Instagram